Technische Daten

Aventura, das Cruising Boot für alle Meere und Monate.

Exploration 45, gebaut von Garcia Yachting

Technische Daten

  • Länge des Decks: 13,98 m
  • Wasserlinienlänge: 12,34 m
  • Länge über Alles: 14,93 m
  • Breite: 4,43 m
  • Tiefgang: 1,05/2,8 m
  • Verdrängung: 14,1 t
  • Offshore Kategorie: 6/8 Personen
  • Inshore Kategorie: 6/8 Personen
  • Maschine: 75 PS
  • Wasser-Kapazität: 500 l
  • Diesel-Kapazität: 740 l
  • Architekt: Berret Racoupeau Yacht Design
  • Konzept: Jimmy Cornell

Auszeichnungen

  • GewinnerCruising World’s 2015 Boat of the Year
  • Gewinner Sail Magazine Best Boat 2015
  • Nominiert (Zweiter Platz): European Boat of the Year 2015
  • ‘Coup de Coeur’: 2014 Voiles et Voiliers magazine

Besondere Eigenschaften

  • Integriertes Aluminium Schwert
  • Deckssalon mit 270° Blick und Innen-Steuerungs-Position
  • Wasserdichter Niedergang
  • Wasserdichtes Aluminium-Schott
  • Wasserdichtes Achter-Aluminium-Schott mit wasserdichten Luken, um die Heck-Stauräume von den Achterkabinen aus zu erreichen
  • Durchgehende Armaturen aus verschweißtem Aluminium – alle Ventile sind oberhalb der Wasserlinie positioniert
  • Doppelt verglaste Salon-Fenster, eine Öffnung oberhalb der Kombüse – der Dach erstreckt sich über die Fenster hinaus und hat somit die Funktion eines Vordaches, um den Glashauseffekt durch die Sonne zu vermeiden
  • Thermische und akustische Isolation oberhalb der Wasserlinie aus Polyäthylen Schaum-Paneelen
  • Isolierter Boden (dicker Schaumkern)
  • Kettenkasten zentral moniert am Fuß des Mastes – elektrische Ankerwinde ist in einer Backskiste unterhalb des Decks direkt vor dem Mast platziert
  • Zentral positionierte Versorgungstanks – Wasser- und Trebstofftanks können von einer Seite auf die andere gepumpt werden
  • Zentral platzierter Batteriensatz
  • Großzügige Stauraum Möglichkeiten im gesamten Boot
  • Stevenschuh-Pütting zum Freischleppen und Eisbrechen
  • Integrierter Achter-Bogen für Elektronik, Windgenerator, Solarpanels und den Gebrauch eines Bootskrans
  • Doppel-Ruder-Anordnung mit selbstjustierendem Pendellager von JEFA, um optimale Kontrolle bei schwerer See zu gewährleisten
  • Große Achter-Plattform mit einfachem Zugang ins/vom Wasser aus
  • Rettungsinsel kann in Heck-Backskiste verstaut werden, welche von der Achter-Plattform aus zugänglich ist
  • Alle wesentlichen Leinen können vom Cockpit aus bedient werden

Aventuras Route – 2014 & 2015


Nach OBEN